„Ernennung zum Ehrenbürger von Isola della Scala Rainer Becker“

„Rainer Becker wird Ehrenbürger von Isola della Scala“

https://www.youtube.com/watch?v=X5L9oZoyypg&feature=youtu.be

 

Der Budenheimer Alt-Bürgermeister Rainer Becker wurde am letzten Wochenende in Isola della Scala zum neuen Ehrenbürger der Kommune ernannt. Er ist damit erst die 5. Persönlichkeit, die mit dieser besonderen Auszeichnung geehrt wird.

Der Isolaner Partnerschaftsverein AGIT hatte das Ende der Amtszeit von Rainer Becker als Bürgermeister zum Anlass genommen, die Ehrenbürgerschaft für ihn zu beantragen. In Anwesenheit des neuen Budenheimer Bürgermeisters Stephan Hinz mit Gattin und des Vorsitzenden des deutschen italienischen Partnerschaftsvereins DIF Budenheim Claus Berg mit Gattin und vieler alter Wegbegleiter aus Isola della Scala fand die offizielle Gemeinderatssitzung statt, um die Entscheidung herbeizuführen. Die Kommune Isola und der Partnerschaftsverein AGIT hatten Alles so vorbereitet, dass Herr Becker davon nichts wusste. Es sollte für ihn eine große Überraschung werden.

In seiner Laudatio beschrieb der Isolaner Bürgermeister Stefano Canazza die verschiedenen Aktivitäten von Rainer Becker zum Aufbau und zur Pflege der Partnerschaft zwischen Isola della Scala und Budenheim. Schon bei der ersten Reise einer Gruppe aus Budenheim nach Isola della Scala im Jahre 1989 fungierte er als Reiseleiter. Seit dieser Zeit war er bei allen offiziellen Reisen nach Italien dabei und hat auch für die Budenheimer Bürger mehrere Bürgerreisen nach Italien und Isola della Scala organisiert. Er sorgte auch während dieser vielen Jahren für die Unterbringung und Beschäftigung von Isolaner Bürgern in Budenheim. So gab es viele längere Aufenthalte von jungen Personen, die in Budenheim und Umgebung ein Praktikum machen konnten und somit ihre Sprachkenntnisse verbessern konnten. Selbst große Gruppen aus Isola della Scala wurden in Budenheim empfangen und betreut.

Bei allen offiziellen Treffen der beiden Partnerschaftsvereine in Isola della Scala und in Budenheim war er dabei. Zum Teil hat er diese Treffen sogar organisiert. Auch führte er das Budenheimer Blütenhaus regelmäßig nach Isola della Scala.

Aber nicht nur diese Aktivitäten auf offizieller Ebene hat er durchgeführt, er hat auch auf der persönlichen Schiene viele enge Freundschaften geschlossen. Mit seiner Partnerfamilie von Luciano Bressan verbindet ihn eine jahrzehntelange tiefe enge Freundschaft. Gemeinsame Urlaube und Familienfeiern gehören dazu.

Im Anschluss an die Laudatio stellte der Bürgermeister Canazza die Ernennung von Rainer Becker zum „Cittadino Onorario“ zur Abstimmung. Alle anwesenden Personen des Gemeinderates stimmten für diese Ernennung. Daraufhin wurde dem Alt-Bürgermeister die Ehrenbürgerurkunde feierlich überreicht.

In seiner Erwiderungsrede bedankte er sich für diese große Ehre. Er wäre nicht konkret von der geplanten Ehrung informiert gewesen, hatte aber aufgrund verschiedener Aktionen im Vorfeld den Eindruck, dass etwas Besonderes während seines Besuchs des Reisfestes ablaufen würde. Er kam deshalb nicht ganz unvorbereitet zu diesem Treffen.

Während seiner Rede in italienisch führte er aus, wie sehr ihm die Partnerschaft zwischen Budenheim und Isola della Scala am Herzen liegt. Er war immer bemüht, die Kontakte zwischen beiden Kommunen zu verbessern und Anfragen aus Isola della Scala positiv zu erfüllen. Während seiner 20-jährigen Amtszeit als Bürgermeister von Budenheim war er 34-mal in offizieller Mission in Isola della Scala. Er erwähnte auch die vielen persönlichen Freundschaften, die er in Isola della Scala gefunden hat, besonders natürlich die Partnerschaft mit seiner langjährigen Partnerfamilie. Isola sei für ihn eine zweite Heimat. Er versprach, auch in Zukunft die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden zu unterstützen.

Zum Abschluss des Festaktes ergriffen Lucino Melotti, Luca Guarnieri, Federico Formigaro und Simone Colato, die ehemaligen und der aktuelle Präsident des Partnerschaftsvereins AGIT, nacheinander das Mikrofon und lobten Herrn Becker für sein Engagement für die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden und dankten ihm dafür.

Unter großen Applaus endete die festliche Sitzung des Gemeinderates und man trank auf das Wohl des neuen Ehrenbürgers und auf eine weiterhin aktive und gute Partnerschaft.

Das anschließende Mittagessen wurde im großen Festzelt des Reisfestes eingenommen. Zum Abend trafen sich einige Mitglieder des Vorstandes von AGIT mit dem neuen Ehrenbürger und dem neuen Bürgermeister in einem Restaurant in der Nähe von Verona.

Der darauffolgende Sonntag ist der wichtigste Tag während des 4 Wochen dauernden Reisfestes, einem der größten Volksfeste in Europa mit über 500.000 Besuchern. Zuerst stand der gemeinsame Besuch der heiligen Messe auf dem Programm. Besondere Gäste dieses Gottesdienstes zum Reisfest-Sonntag sind immer die Reisfrauen, die Mondinen, die in der Vergangenheit die beschwerliche Arbeit der Reisernte durchgeführt haben. Die deutschen Gäste und besonders der neue Ehrenbürger Rainer Becker wurden vom Pfarrer Don Roberto Bianchini herzlich begrüßt. Im Anschluss ergriff Rainer Becker die Gelegenheit, sich an die anwesenden Gottesdienst-Besucher zu wenden und sich für die Partnerschaft und die Ehrung zu bedanken.

Im Anschluss an den Gottesdienst nahm man gemeinsam, die Mondinen und die Gäste aus Budenheim, am Umzug teil. Mit dabei war unter anderem auch eine Musikkapelle aus Isola, Vertreter aus den verschiedenen Stadtteilen in alten Kostümen mit alten Werkzeugen, eine Kindergruppe und der Bürgermeister mit Vertretern des Gemeinderates.

Der Abschluss des Umzuges ist immer in den beiden Festzelten, wo sich zu dieser Zeit ca. 5.000 Personen aufhalten. Gespielt wurde jeweils auch die italienische Nationalhymne, an der alle Anwesenden lautstark mitsangen. Der Bürgermeister Stefano Canazza hieß alle Besucher aus Nah und Fern willkommen und wünschte Allen ein schönes Reisfest. Er nutzte dabei auch die Gelegenheit, den neuen Ehrenbürger der Kommune vorzustellen.

Das anschließende festliche Mittagessen im Festzelt bildete den Abschluss des offiziellen Treffens mit den deutschen Gästen. Man verabschiedete sich und verabredete sich für das nächste Partnerschaftstreffen im Mai 2019 in Budenheim. Einige neue Gemeinderäte versprachen, im nächsten Jahr zum ersten Mal mit nach Budenheim zu kommen.

Der Deutsch-Italienische Freundeskreis Budenheim – Isola della Scala 1990 e.V. gratuliert Herrn Rainer Becker sehr herzlich zu dieser Ehrenbürgerschaft. Der Verein hofft und ist sich sicher, dass er auch weiterhin intensiv die Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden unterstützt. Da der neue Bürgermeister Stephan Hinz sich während der beiden Tage ein Bild von der guten und herzlichen Partnerschaft auf kommunaler und persönlicher Ebene machen konnte und er davon sichtlich angetan war, hoffen wir weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit und Unterstützung von Seiten der Gemeinde.

 

Claus Berg

 

Total Page Visits: 2304 - Today Page Visits: 2